GSL in der Presse

Preisträger Abschlussprüfung Berufsschule

Hervorragende Abschlüsse: Vergangene Woche (Donnerstag) wurden an der Gewerblichen Schule Lahr 91 Absolventen der Berufsschule verabschiedet.

30 Schüler beendeten eine Berufsausbildung im Elektrobereich, 61 legten die Prüfung in einem Beruf aus dem Metallbereich ab. Viele erzielten sehr gute Prüfungsergebnisse, so dass 27 Schüler ein Lob erhielten, sechs Schüler erreichten einen Schnitt von 1,5 oder besser und wurden mit einem Preis ausgezeichnet.

Der Wirtschaftsförderer der Stadt Lahr, Jochen Siegele (links) und Jörg Abeldt, stellvertretender Schulleiter der Gewerblichen Schule Lahr (rechts), gratulierten (von links) den Elektronikern Mirko Christmann (Schnitt, 1,1; Ausbildungsbetrieb: Herrenknecht AG, Schwanau), Philipp Schäck (1,3; Schaeffler Technologies, Lahr) und Kai Dufner (1,4; Netze Mittelbaden, Lahr). Preise erhielten auch die Technische Produktdesignerin Selina Boschert (1,4; Junker GmbH, Nordrach) und die Industriemechaniker Levi Böhm (1,4; Zehnder GmbH, Lahr) und Nicolas Dittrich (1,3; Neugart GmbH, Kippenheim).

Philipp Schäck wurde zudem als bester in einem Lahrer Unternehmen ausgebildeter Absolvent mit dem „Preis der Wirtschaftsförderung der Stadt Lahr“ ausgezeichnet.

Zurück