Sozialarbeit

Jugendberufshilfe

  • Ansprechpartnerin für Fragen zur Berufsausbildung und schulischen Laufbahn
  • Unterstützung bei der Praktikumssuche
  • Hilfe bei der Suche nach einem passenden Ausbildungsplatz
  • Unterstützung bei der Zusammenstellung von Bewerbungsunterlagen
  • Vorbereitung von Bewerbungsgesprächen und Einstellungstests
  • Berufswegeplanung mit allen Schülerinnen und Schülern im BEJ und BVJ
  • Ansprechpartnerin bei schulischen Problemen und psychosozialen Krisen
  • Zusammenarbeit mit Ausbildungsbetrieben, Schule, Berufsberatung und Ämtern
  • Ansprechpartnerin für Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler und Eltern
  • Planung und Durchführung von erlebnispädagogischen Aktionen, Betriebsbesichtigungen
  • Vermittlung an Fachstellen, wie zum Beispiel Pro Famila

 


Verantwortlich: Dipl. Päd. Valerie Kremp-Ries, systemische Beraterin, Angestellte des Landratsamts, Stellenumfang: 75 Prozent